Halden
kreuz

FÖRDERVEREIN AHLENER HALDENKREUZ E.V.
Aktuelles

AKTUELLES

Der Kreuzweg 2021 findet am 27. März 2021 statt. Wir freuen uns auf Sie.

Aktuelles
Haldenkreuz

HALDENKREUZ

Das Ahlener Haldenkreuz steht seit dem Jahr 2005 auf der Osthalde der ehemaligen Zeche Westfalen. Es ist eine bekannte Landmarke im Münsterland und ein Symbol für den christlichen Glauben. Das erste sieben Meter hohe Kreuz aus Holz wurde am 18. Januar 2018 durch das Sturmtief „Friederike“ zerstört. Das zweite Kreuz aus Metall wurde am 24. März 2018 aufgestellt. Beide Male wurden die Kreuze recht spektakulär per Hubschrauber eingeflogen.

Haldenkreuz
14. ÖKUMENISCHER HALDENKREUZWEG AUF DER OSTHALDE AM 4. APRIL 2020
TROTZ CORONA-KRISE – ONLINE

Haldenkreuzweg

HALDENKREUZWEG

Der künstlerisch gestaltete Kreuzweg mit 14 Stationen aus Corenstahl ist am 13. April 2019 auf der Osthalde der ehemaligen Zeche Westfalen in Ahlen eingeweiht worden. Damit rückt die Stadt Ahlen in die kleine Runde der Städte im Kreis Warendorf auf, deren Kreuzwege Besonderheiten aufweisen. Dazu gehören bislang die beiden Städte Stromberg und Telgte mit zum Teil mit Jahrhunderte alter Tradition. Ein weiteres, attraktives Angebot – diesmal mit „Berg“-Charakter – stellt der Kreuzweg auf der Osthalde in Ahlen dar.

Haldenkreuzweg
Dokumentation

DOKUMENTATION

Hier finden Sie Fotogalerien, Filme und Videos, Texte und Presseartikel zum Förderverein, dem Haldenkreuz, dem Haldenkreuzweg und den 2019 aufgestellten Stelen.

Dokumentation
Galerie

GALERIE

Viel Spaß beim Anschauen der Bildergalerien. Sie können diese einfach nach Themen filtern.

Galerie
Infos
Filme / Videos
Filme / Videos

FILME / VIDEOS

Presse
Presse

PRESSE

Sponsoren
Sponsoren

DANK AN DIE SPONSOREN UND UNTERSTÜTZER

Stadt Ahlen,
RAG Stiftung,
Förderverein Ahlener Haldenkreuz,
KAB St. Michael,
Katholische Kirchengemeinde St. Bartholomäus Ahlen,
Evangelischer Kirchenkreis Hamm,
Evangelische Freikirchliche Gemeinde Ahlen,
Syrisch-Orthodoxe Gemeinde St. Georg Ahlen,
Bonifatius-Stiftung Ahlen,
Bezirksregierung Münster (Förderprogramm „Heimat-Scheck“),
Annelie Leifeld Stiftung,
Volksbank Ahlen,
Sparkasse Münsterland Ost,

Klosterschmiede der Abtei Königsmünster in Meschede (Pater Abraham),
Gärtnerei Blumen Barrey,
Schilder Steinkamp,
Bürgerstiftung Ahlen,
Bauunternehmen Bernhard Erdmann,
Hagedorn Holzbau GmbH,
Schlosserei Franz Leifeld GmbH,
Ing.-Büro für Baustatik Pollmeier-Blume,
HBL-Stahlhandel,
Beton-Transportwerk Drensteinfurt,
Agrarflug Helilift Beese

Bildnachweis
Bildnachweis
Bildnachweis

BILDNACHWEIS

Hubert Kemper, Detlef Peter Jotzeit, Lisa Voß-Loermann, Carina Jotzeit, Ingrid Kunst, Susanne Fredebeul, Werner Fechner und Ralf Ewers

Bildnachweis
Bildnachweis
Bildnachweis
Texte

TEXTE

Detlef Peter Jotzeit

Texte
Infos

FÖRDERVEREIN
AHLENER
HALDENKREUZ E.V.

contact-section